pm 29: Im Notfall per Telefon, Twitter und Lautsprecher – AKBI fordert barrierefreie Warnmeldungen

Eine Twitter-Hotline zur Notfallwarnung fordert der Arbeitskreis Barrierefreies Internet (AKBI) von Polizei, Rettungsdiensten und Behörden. Ähnlich wie die einheitliche Behörden-Rufnummer 115 sollte sie aktuelle Anfragen entgegennehmen und einer sachkundigen Beantwortung zuleiten.

pm 27: Ungehindert voran – AKBI debattiert Neuausrichtung seiner Vereinsarbeit

Zu seinem 13. Geburtstag führt der Arbeitskreis Barrierefreies Internet (AKBI) am Samstag (15. Oktober) eine Mitgliederversammlung durch. Auf dem Programm stehen dabei neben Vorstandswahlen und einer Satzungsänderung auch konzeptionelle Überlegungen zur Neuausrichtung des Vereins.